zur Starseite

Organisation und Officemanagement

Kunden- und dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln gehört ebenso wie eigenverant-wortliches Arbeiten zu dieser zukunftsweisenden schulischen Berufsqualifikation, die auf die vielfältigen Anforderungen des Berufslebens in Büro, Sekretariat, Geschäftsführungsassistenz und Verwaltung umfassend vorbereitet.

In der Fachrichtung Organisation und Officemanagement erwerben die Schüler nicht nur praxisbezogene Kompetenzen in Rechnungswesen, Daten- und Textverarbeitung sowie Büroorganisation, sondern auch umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten in den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und des Wirtschafts- und Arbeitsrechts. Darüber hinaus werden Arbeitsabläufe in der Organisation mithilfe moderner Informations- und Kommunikationstechniken geplant und gestaltet.

Im projektorientierten Unterricht erlernen die Schüler die Terminkoordination, den reibungslosen innerbetrieblichen Ablauf von Arbeitsvorgängen, die teamorientierte Gesprächsführung sowie die professionelle Präsentation von Arbeitsergebnissen, auch in der Fremdsprache Englisch.

Für Interessierte an den Bereichen

  • Büro
  • Sekretariat
  • Geschäftsführungsassistenz
  • Verwaltung

Zugangsvoraussetzung


Qualifizierter Sekundarabschluss I (Mittlere Reife)

Weitere Infos entnehmen Sie bitte unserem Prospekt,
das neben dem Anmeldeformular hier zum Download bereitsteht:

wirtschaft-sprachen.pdf

PDF-Info
Dateityp: pdf • Dateigröße: 991,2K • Datum: 30.08.2016 • Downloads: 1367

Anmeldeunterlagen HBF Org.pdf

Dateityp: pdf • Dateigröße: 2,5M • Datum: 19.06.2016 • Downloads: 1032

Anmeldeformular per Post anfordern

„‘Lernen kann man stets nur von jenem, der seine Sache liebt, nicht von dem, der sie ablehnt.‘ Schriftsteller Max Brod bringt es auf den Punkt. Die Kraft, Motiva­tion und den Willen können die Lehrer der Dr. Zimmermannschen Wirtschaftsschule gut überbrin­gen.“

Vanessa Klein (BF1 WV)
Ransbach-Baumbach