zur Starseite

Duale Berufsoberschule (DBos)

Teilzeitform, ausbildungs- oder berufsbegleitend

Ziel:

Fachhochschulreife


Voraussetzung:     

Qualifizierter Sekundarabschluss I
+
Abschluss der höheren Berufsfachschule (HBF)

oder

Abschluss Fachschule (mind. zweijährig)

oder

Abschluss Berufsausbildung (mind. zweijährig)

oder

Abschluss einer mind. der Laufbahn des mittleren Dienstes gleichwertigen Ausbildung in einem Beamtenverhältnis

Ausführliche Infos (Prospekt, Anmeldeformular usw.) finden Sie hier:

dBOS_Infos.pdf

Informationsprospekt
Dateityp: pdf • Dateigröße: 32,9K • Datum: 01.03.2016 • Downloads: 579

Anmeldeunterlagen dBOS.pdf

Anmeldeunterlagen
Dateityp: pdf • Dateigröße: 1,4M • Datum: 19.06.2016 • Downloads: 786

Anmeldeformular per Post anfordern

Das sagen die Betriebe...

„Als Marktführer der regionalen Bankenbranche legen wir großen Wert auf die persönlichen und fachlichen Qualifikationen unserer Auszubildenden. Dabei leistet die Dr. Zimmermannsche Wirtschaftsschule hervorragende Vorarbeit, denn ihre Schülerinnen und Schüler bekommen zum einen Überblick über wirtschaftliche Zusammenhänge, die für das Bankgeschäft sehr wichtig sind. Zum anderen wird besonderen Wert auf die persönlichen Kompetenzen gelegt, z. B. Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative, die für den Umgang mit Kunden unerlässlich ist. Die sehr gut angenommenen Praktikums­möglichkeiten in unserem Hause führen schon des Öfteren zu Ausbildungsverträgen.“

Sparkasse Koblenz
Nicole Rausch, Ausbildungsleiterin