Symbol BF 1 Informationsverarbeitung und Medien

BF1 | Infor­ma­ti­ons­ver­ar­bei­tung und Medien

Dieses Bildungs¬≠an¬≠gebot richtet sich an Jugend¬≠liche, die sich f√ľr Compu¬≠ter¬≠technik und Medi¬≠en¬≠ge¬≠stal¬≠tung inter¬≠es¬≠sieren. Neben der praxis¬≠ori¬≠en¬≠tierten Anwen¬≠dung von Stan¬≠dard¬≠soft¬≠ware in den Berei¬≠chen Text¬≠ver¬≠ar¬≠bei¬≠tung, Tabel¬≠len¬≠kal¬≠ku¬≠la¬≠tion und Pr√§sen¬≠ta¬≠tion bef√§¬≠higt die berufs¬≠be¬≠zo¬≠gene Grund¬≠bil¬≠dung die Sch√ľler*innen, Compu¬≠ter¬≠ar¬≠beits¬≠pl√§tze unter Beach¬≠tung medi¬≠en¬≠tech¬≠ni¬≠scher Anfor¬≠de¬≠rungen einzu¬≠richten und diese zu funk¬≠ti¬≠ons¬≠t√ľch¬≠tigen Netz¬≠werken zusam¬≠men¬≠zu¬≠f√ľgen. Parallel erlernen sie, mit Hilfe bran¬≠chen¬≠spe¬≠zi¬≠fi¬≠scher Soft¬≠ware Digital- und Print¬≠me¬≠dien herzu¬≠stellen und zu gestalten.

Über­gangs­mög­lich­keiten

  • Besuch der Berufs¬≠fach¬≠schule II (Abschluss: quali¬≠fi¬≠zierter Sekun¬≠darab¬≠schluss I)
  • (duale) Berufs¬≠aus¬≠bil¬≠dung

Zugangs­vor­aus­set­zung

Die Aufnah¬≠me¬≠vor¬≠aus¬≠set¬≠zung f√ľr den Besuch der Berufs¬≠fach¬≠schule I ist die Berufs¬≠reife (Haupt¬≠schul¬≠ab¬≠schluss) oder ein als gleich¬≠wertig aner¬≠kannter Abschluss. Das Halb¬≠jah¬≠res¬≠zeugnis der 9. Klas¬≠sen¬≠stufe ist aufnah¬≠mere¬≠le¬≠vant. Es muss den Anfor¬≠de¬≠rungen der Schule bez√ľg¬≠lich des Noten¬≠durch¬≠schnitts, des Gesamt¬≠no¬≠ten¬≠bildes (insbe¬≠son¬≠dere der Leis¬≠tungen in den F√§chern Deutsch, Englisch und Mathe¬≠matik), der Kopf¬≠noten und der Fehl¬≠zeiten entspre¬≠chen. Das Abschluss¬≠zeugnis ist nach Erhalt vorzu¬≠legen.

Anfor­de­rungs­profil

  • Inter¬≠esse am Umgang mit dem PC
  • Tech¬≠ni¬≠sches Verst√§ndnis
  • Mathe¬≠ma¬≠ti¬≠sche Bega¬≠bung
  • Logi¬≠sches Denken
  • Gestal¬≠te¬≠ri¬≠sche Krea¬≠ti¬≠vit√§t

Dauer

Die Berufs¬≠fach¬≠schule I dauert ein Jahr in Voll¬≠zeit¬≠form, einschlie√ü¬≠lich eines vier¬≠w√∂¬≠chigen Betriebs¬≠prak¬≠ti¬≠kums im zweiten Halb¬≠jahr. Schul¬≠jah¬≠res¬≠be¬≠ginn ist immer der 1. August eines Kalen¬≠der¬≠jahres. Der Unter¬≠richts¬≠be¬≠ginn richtet sich nach der Feri¬≠en¬≠ord¬≠nung des Landes Rhein¬≠land-Pfalz.

Stun­den­tafel

Kern­fä­cher

Wochen­stunden

1. Halb­jahr

2. Halb­jahr

Deutsch/Kommunikation

4

2

Englisch

2

2

Mathe­matik

4

2

Berufs­be­zo­gene Grund­bil­dung

12

-

Fach­pra­xis­mo­dule

-

24

Grund¬≠f√§¬≠cher    
Sozialkunde/Wirtschaftslehre

1

1

Religion/Ethik

2

2

Gesundheitserziehung/Sport

2

2

Stär­ken­ori­en­tierte Methode

2

-

Zusatz­fä­cher
Tast­schreiben

2

-

Wirt­schaft und Finan­zen/HTML-Program­mie­rung

2

-

Förder­un­ter­richt
Deutsch, Englisch und/oder Mathe­matik

4

2

Gesamt:

37

37

Abschluss

Es wird ein Abschluss¬≠zer¬≠ti¬≠fikat √ľber den Erwerb einer beruf¬≠li¬≠chen Grund¬≠bil¬≠dung sowie √ľber die Leis¬≠tungen in den allge¬≠mein¬≠bil¬≠denden F√§chern erteilt.

Bewer­bungs­ver­fahren

Die voll¬≠st√§ndig ausge¬≠f√ľllten und unter¬≠schrie¬≠benen Anmel¬≠de¬≠un¬≠ter¬≠lagen sind mit einer beglau¬≠bigten Kopie des Halb¬≠jah¬≠res¬≠zeug¬≠nisses der 9. Klas¬≠sen¬≠stufe pers√∂n¬≠lich im Sekre¬≠ta¬≠riat abzu¬≠geben. Entspricht das Zeugnis den Anfor¬≠de¬≠rungen, werden die Bewerber*innen mit den Eltern zu einer Infor¬≠ma¬≠ti¬≠ons¬≠ver¬≠an¬≠stal¬≠tung und einem anschlie¬≠√üenden Bera¬≠tungs¬≠ge¬≠spr√§ch einge¬≠laden. Danach entscheidet die Schul¬≠lei¬≠terin zusammen mit einem Bera¬≠tungs¬≠team √ľber die Aufnahme.

Kosten

Verwal¬≠tungs¬≠kosten f√ľr die Aufnahme (einmalig)

100,00 EUR

Jähr­li­ches Schul­geld

2.160,00 EUR

Es besteht die M√∂glich¬≠keit, das Schul¬≠geld in monat¬≠li¬≠chen Raten von je 180,00 Euro √ľber zw√∂lf Monate oder jeweils f√ľr ein Jahr im Voraus abz√ľg¬≠lich eines Nach¬≠lasses von 2 % zu zahlen. Nach ¬ß 10 Abs. 1 Ziffer 9 des Einkom¬≠men¬≠steu¬≠er¬≠ge¬≠setzes (EStG) k√∂nnen 30 % des Schul¬≠geldes als Sonder¬≠aus¬≠gaben vom steu¬≠er¬≠pflich¬≠tigen Einkommen abge¬≠setzt werden.

Förde­rung

Die Schul¬≠tr√§¬≠gerin kann in begr√ľn¬≠deten Ausnah¬≠me¬≠f√§llen und in begrenztem Umfang eine Erm√§¬≠√üi¬≠gung oder Stun¬≠dung des monat¬≠li¬≠chen Schul¬≠geldes gew√§hren.

Inter­esse?

Sie haben die M√∂glich¬≠keit, sich von unseren Lehr¬≠kr√§ften √ľber die Dr. Zimmer¬≠mann¬≠sche sowie unser Bildungs¬≠an¬≠gebot infor¬≠mieren zu lassen. Der Termin setzt sich aus einem Kennen¬≠lern¬≠ge¬≠spr√§ch sowie einer infor¬≠ma¬≠tiven Kurz¬≠pr√§¬≠sen¬≠ta¬≠tion zusammen. Hier geht‚Äôs zur Online-Termin¬≠ver¬≠gabe. Alter¬≠nativ errei¬≠chen Sie uns wochen¬≠tags von 7:45 bis 16 Uhr tele¬≠fo¬≠nisch unter 0261 915390.

Aktu¬≠elle Infor¬≠ma¬≠tionen sowie lebhafte Einblicke in unseren Schul¬≠alltag finden Sie auch auf Face¬≠book, Insta¬≠gram und YouTube. Dort gibt es auch drei Videos √ľber die Berufs¬≠fach¬≠schule an der Dr. Zimmer¬≠mannschen.

Anmel­dung

Das Anmel­de­for­mular und die Vertrags­be­din­gungen stehen hier zum Down­load bereit: Anmel­de­for­mular | Vertrags­be­din­gungen